Vereins-News

Gemeinsame, bedauerliche Entscheidung
1. CfR und Adis Herceg trennen sich

Der 1. CfR Pforzheim und sein Trainer der Ersten Mannschaft, Adis Herceg, haben gemeinsam die sofortige Trennung beschlossen. Nach nur 9 Punkten aus 12 Spielen in der diesjährigen Oberligasaison greifen nun die typischen Mechanismen des Fußballs.

„Wir haben Adis Herceg viel zu verdanken. Deshalb fällt uns dieser Schritt heute auch mehr als schwer“, sagt Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim. „Wir verlieren mit Adis nicht nur einen Trainer, sondern einen akribischen Arbeiter, der viel mehr für den Verein getan hat, als es das Amt von ihm verlangte.“

Und auch Torsten Heinemann, Vorstand Sport des Vereins, ist sehr unglücklich über die Entwicklung: „Gemeinsam mit unserem früheren Trainer Teo Rus hat Adis schon vor Jahren den Grundstein für den Aufstieg in die Oberliga gelegt. Auch im Jugendbereich war Adis aktiv, hat seine Erfahrungen und sein Knowhow eingebracht. Trotz allergrößtem Einsatz sehen wir uns jedoch einer für alle glücklosen Zusammenarbeit in dieser Saison gegenüber. Wir haben Adis nichts vorzuwerfen, aber sehen zu diesem bedauerlichen Schritt keine Alternative.“

Der Verein würde sich eine weitere, anders gelagerte Zusammenarbeit wünschen, Ideen und Gedanken hierzu existieren. Adis Herceg möchte nun jedoch erst einmal eine Auszeit. Bis auf weiteres wird das verbleibende Trainergespann unter der Leitung von Gökhan Gökce die Verantwortung für die Mannschaft übernehmen.

#CfRerste ... MehrWeniger

22.10.2017 - 19:03

Gemeinsame, bedauerliche Entscheidung
1. CfR und Adis Herceg trennen sich

Der 1. CfR Pforzheim und sein Trainer der Ersten Mannschaft, Adis Herceg, haben gemeinsam die sofortige Trennung beschlossen. Nach nur 9 Punkten aus 12 Spielen in der diesjährigen Oberligasaison greifen nun die typischen Mechanismen des Fußballs.

„Wir haben Adis Herceg viel zu verdanken. Deshalb fällt uns dieser Schritt heute auch mehr als schwer“, sagt Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim. „Wir verlieren mit Adis nicht nur einen Trainer, sondern einen akribischen Arbeiter, der viel mehr für den Verein getan hat, als es das Amt von ihm verlangte.“

Und auch Torsten Heinemann, Vorstand Sport des Vereins, ist sehr unglücklich über die Entwicklung: „Gemeinsam mit unserem früheren Trainer Teo Rus hat Adis schon vor Jahren den Grundstein für den Aufstieg in die Oberliga gelegt. Auch im Jugendbereich war Adis aktiv, hat seine Erfahrungen und sein Knowhow eingebracht. Trotz allergrößtem Einsatz sehen wir uns jedoch einer für alle glücklosen Zusammenarbeit in dieser Saison gegenüber. Wir haben Adis nichts vorzuwerfen, aber sehen zu diesem bedauerlichen Schritt keine Alternative.“

Der Verein würde sich eine weitere, anders gelagerte Zusammenarbeit wünschen, Ideen und Gedanken hierzu existieren. Adis Herceg möchte nun jedoch erst einmal eine Auszeit. Bis auf weiteres wird das verbleibende Trainergespann unter der Leitung von Gökhan Gökce die Verantwortung für die Mannschaft übernehmen.

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

Jaaaaaaaaaaaaa es ist vollbracht der längst fällige Schritt wurde gemacht 👍🏼💪🏼👌🏻

Nicht ganz das komplette Trainer Gespann gehört ausgetauscht den Gökhan hatten wir schonmal als Chefredakteur und das war auch nix Austausch von beiden keine halben Sachen bitte .

Gott sei dank. Aber mancher von Vorstand gleich mit.

Adis ich sag trotzdem Danke. Du hast dem Verein trotzdem viel geholfen und du hast ihn mit unter dort hingeführt wo er jetzt ist. Ich hoffe das du im Verein weitermachst und dich weiterhin für den Erfolg einsetzt. Nur diesmal aus zweiter Reihe. Und an alle die jetzt einen shitstorm und Negativ schreiben, erst den Kopf einschalten, und dann schreiben. Die allgemeine Situation wird durch das negativgeschwätz nicht besser. Helft und unterstützt den Verein nur so geht es auch weiter.

Danke Ben Stä 👍

Die Trennung zeigt einfach, das Erfolg nicht (immer) kopiert werden kann. Dass Herceg in Grunbach Erfolg hatte, ist unbestritten. Aber ich denke, der Umbruch beim CFR war dieses Jahr einfach eine Nummer zu gross. Am Ende bedeutet das: Du hast auf den Platz elf großartige Individualisten.....aber eben zu selten eine harmonierende Mannschaft 😉😇

Schmeisst am besten ein paar spieler raus!!!

gott sei dank

Zunächst einmal alles Gute für Adis Herceg! Er hat es versucht, aber es hat nicht geklappt. Zum Vorgang selbst kann man nur hoffen, dass dieser Schritt nicht zu spät erfolgt ist! Diese Horde von angeblich "gestandenen Regional-und Oberligaspielern " sollte jetzt endlich mal Charakter zeigen und nicht plan- und systemlos auf dem Platz umherirren! Da ist auch weder eine Hackordnung noch sind irgendwelche Führungsspieler zu erkennen! Bei allem Respekt vor den Co-Trainern, glaubt man nicht, das das gut gehen kann. Die Verantwortlichen werden also hoffentlich nicht wieder so viel Zeit mit der Trainersuche verlieren wie zum Anfang der Saison. Man kann ihnen dabei nur ein gutes Händchen wünschen und doch noch hoffen, dass man am Ende der Saison vielleicht noch im Mittelfeld der Tabelle landen kann!

Ist gekommen wie es sollte! Saisonziel war zu hoch angesetzt

Schade Adis, wünsch dir alles gute!! hat aber leider nicht funktioniert. jetzt muß cfr jemand holen der pforzheim kennt und am besten gleich noch 2 alte führungsspieler zurück holen...

+ Zeige vorherige Kommentare

20.10.2017 - 17:57

Eishockey gehört zum 1. CfR und zu Pforzheim ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Tolle Idee 👍

18.10.2017 - 21:55

Auslosung Halbfinale Rothaus-Pokal
1. CfR - Sieger Mühlhausen/Espanol Karlsruhe
KSC - Waldhof Mannheim

Die Halbfinale finden im Frühjahr 2018 statt. Das Heimrecht wird gedreht, wenn zwischen den beiden Mannschaften mehr als eine Spielklasse Unterschied ist. Für den 1. CfR gibt es - je nach Ausgang des letzten Viertelfinales - zwei mögliche Begegnungen:

1. FC Mühlhausen - 1. CfR oder
1. CfR - FC Espanol Karlsruhe

#CfRerste

Badischer Fußballverband e.V.
... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Jaaaaaaaaaaa........jetzt muss das Finale das Ziel sein... Der KSC ist im Aufwind und packt doch vielleicht noch Platz 4... Somit wären beide Finalisten im DFB Pokal dabei

Glückwunsch zu diesem super Los. Dann drücken wir mal die Daumen.

Ja das ist so schön

17.10.2017 - 23:58

B1-Junioren erreichen Kreispokal-Halbfinale
FV Niefern - 1. CfR 0:6 (0:1)

Zur Pause stand es noch 0:1 für den 1. CfR durch einen Treffer von Rilind Azemi. Nach dem Wechsel drehten die Jungs auf und legten 5 Treffer nach. In die Torschützenliste trugen sich ein: Stjepan Sente (2x), Andre Cacador und Baran Aksu (2x).

Im Halbfinale trifft die Mannschaft am 07.11. um 18:30 Uhr zu Hause auf die SG Keltern. Das zweite Halbfinale bestreiten der 1. FC 08 Birkenfeld und der SV Kickers Pforzheim.

Die B2-Junioren sind nach einem 1:5 gegen 1. FC 08 Birkenfeld leider im Viertelfinale ausgeschieden.

#CfRU17 #CfRU16 ... MehrWeniger

16.10.2017 - 22:34

Einbruch-Schäden im Brötzinger Tal
Unfassbar.
Einbrecher richten im Brötzinger Tal hohen Schaden an

Seinen Augen traute der Platzwart des 1. CfR Pforzheim am heutigen Montag Morgen nicht, als er im Brötzinger Tal nach dem Rechten sehen wollte.

Einbrecher hatten - vermutlich in der Nacht zuvor - zwei Außentüren, ein Fenster und fast alle Innentüren brachial aufgebrochen.

"Es wurde ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausen Euro hinterlassen", so CfR-Vorstand Wolfgang Fischer, der noch am selben Tag mit den Reparaturarbeiten begann. "Trotz des hohen Schadens wurde aber nach jetzigem Kenntnisstand nichts gestohlen. Nicht einmal einen Ball haben die Unbekannten mitgenommen". Umso unverständlicher ist diese ganze Aktion.

Da der Tribünentrakt sowieso in den nächsten Monaten abgerissen werden soll, lohnt sich eine Komplettreparatur nicht. Trotzdem müssen für den Trainingsbetrieb die Funktionen wieder hergestellt werden. Aber auch im neuen Vereinsheim wurde eingebrochen.

Wir hoffen, dies mit Unterstützung unserer Mitglieder bestmöglich mit vertretbarem Aufwand hinzubekommen. Hilfe ist gerne willkommen. ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Yakup Yurttas

Joshua Gabriel

Jonas Scholle

Unglaublich!!!!

was soll der Scheiss

Wenn das nicht bald bezugsfertig wird können wir es anreisen bevor das erste Bier getrunken ist voll Schön....😣😣😥

Sorry sollte abreissen heißen

Dummheit kennt keine Grenzen. Für sowas ins Gefängnis zu gehen wenn man erwischt wird ist doch blöd.

+ Zeige vorherige Kommentare

12.10.2017 - 20:51

F-Junioren freuen sich über Spende
Malerfachbetrieb Farbklang spendet Bälle

Die Freude bei den F-Junioren des 1. CfR Pforzheim war groß heute. Robert Kisila (Bild hinten Mitte), Inhaber des Malerfachbetriebs Farbklang übergabe im Rahmen des Trainings im Holzhofstadion 10 Bälle für den Trainings- und Spielbetrieb.

Michael Kujawa (Bild hinten rechts), der gemeinsam mit Giuseppe LaRocca (Bild hinten links) das Training der beiden Mannschaften U9 und U8 leitet, ist ein guter Bekannter von Robert Kisila. Im einem Gespräch erwähnte Kujawa, dass er für seine Mannschaft neue Bälle gebrauchen könnte. Kisila, der auch mit dem Leiter der CfR-Inklusionsabteilung befreundet ist, zögerte nicht und beschaffte das Spielgerät.

Die F-Junioren sowie die gesamte Jugendabteilung des 1. CfR bedankt sich für die großzügige Unterstützung.

#CfRU8 #CfRU9 ... MehrWeniger

06.10.2017 - 12:09

Unterstützung der Kollegen des 1. FC 08 Birkenfeld

Gestern erreichte uns eine Anfrage des 1. FC 08 Birkenfeld, die wir gerne unterstützen und hier weitergeben möchten.

Auch der 1. CfR führte vor einigen Jahren gemeinsam mit der DKMS eine Typisierungsaktion durch. Tatsächlich konnte damals auch eine Spenderin für ein 7jähriges Mädchen aus Frankreich gefunden werden.

Alle, die sich bisher noch nicht haben typisiert lassen, würden wir an dieser Stelle gerne dazu motivieren. Es ist nur ein minimaler, völlig schmerzfreier Aufwand, der Leben retten kann.

WERDE AUCH DU ZUM LEBENSRETTER !

------------------------------------------------------------------------------------------
Hier die Anfrage aus Birkenfeld:

Liebe Sportfreunde,

am Samstag, den 14. Oktober 2017 findet um 17 Uhr das Landesliga-Spiel zwischen dem 1. FC 08 Birkenfeld und dem ATSV Mutschelbach statt.

Vor einigen Tagen haben wir erfahren, dass unser langjähriger aktiver Spieler und Torwart, Daniel Senger, an akuter Leukämie erkrankt ist und dringend eine Stammzellenspende benötigt.
Aus diesem Grund haben wir im Rahmen dieses Spieltages eine Typisierungsaktion in Zusammenarbeit mit der DKMS organisiert.
Zwischen 16 und 20 Uhr können sich alle zwischen 17 und 55 Jahren mittels einem Wattestäbchen typisieren lassen. Die Aktion finanzieren wir durch Spendengelder, durch eine Benefiz-Tombola und einem Kuchenverkauf.
Wir laden Sie alle dazu herzlich ein und würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Vereine an der Typisierung beteiligen würde.

Im Rahmen des Spieltages findet auch unser alljährliches Oktoberfest im Clubhaus statt. Wir würden uns freuen, Euch nach dem Spiel bei uns im Clubhaus begrüßen zu können.

Viele Grüße

1.FC 08 Birkenfeld
Daniela Widmann
Spielbetrieb ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Hat der FC Birkenfeld eine Facebook Seite?

03.10.2017 - 16:33

CfR steht im Halbfinale
VfB St. Leon - 1. CfR 0:5 (0:3)

Durch Tore von Julian Grupp (2x), João Tardelli (2x) und Zvonimir Borac gewinnt der 1. CfR klar und völlig verdient das Viertelfinale gegen den Landesligisten VfB St. Leon.

Einen guten ersten Eindruck hinterließ auch Neuzugang Kushtrim Lushtaku, der von Anfang an spielte.

Hier gibt‘s den Liveticker zum Nachlesen: www.fupa.net/spielberichte/vfb-st-leon-1-cfr-pforzheim-5786726.html

#CfRerste ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Jungs Holt euch den Pott

Souveräner Sieg mit einem super Neuzugang.

Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale!!! Jetzt auch endlich mal in der Liga Tore schießen und Spiele gewinnen ;-)

Endlich mal ein klarer deutlicher Sieg gegen einen 2 Klassen unteren Gegner.
Jetzt hoffe ich mal, dass sie am nächsten Heimspiel mal Gas geben und gewinnen.

Und jzt die Leistung auch in der liga bringen

Und jetzt bitte den Schwung in die Liga mitnehmen und endlich den Club ins obere Drittel der Liga schießen.

Und jetzt nochmal losglück und als halbfinalgegner den gewinner aus mühlhausen gegen Espanol

well done

Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale

Herzlichen Glückwunsch

Was habt ihr denn alles eingezwitschert im heiligen Feiertag???

Muß wirklich jetzt mal den sportvorstand loben!!! kushtrim(hoffe richtig geschrieben) ist eine granate!! Meine albanische freunde sind erstaunt das er nach pforzheim gewechselt ist! in albanien ist er sehr beliebt und bekannt! der man spielt vor 3 monaten championsleague quali und jetzt oberliga!!! WOW hoffe der schlägt richtig ein und bleibt ziemlich lange in pforzheim

Herzlichen Glückwunsch

Jetzt weiter so machen 😊👍

Man kann nun wieder gespannt sein was man am Samstag im kommenden schweren Heimspiel zu sehen bekommt 🤔

Tardelli 🇧🇷🇧🇷🇧🇷!!!

+ Zeige vorherige Kommentare

02.10.2017 - 0:00

Auf geht's nach St. Leon
Busfahrt zum Pokalspiel am Dienstag

Unter Federführung der Supporters Pforzheim stellt unser Sponsor Auto & Service Pforzheim für das Pokalspiel am Dienstag wieder Busse zur Verfügung.

Kostenbeitrag 10,- € / Abfahrt um 13 Uhr vom VIP-Parkplatz im Holzhofstadion.

Wir bitten unbedingt um vorherige verbindliche Anmeldung hier, per PN oder per Email an info@1cfr.de

#CfRerste ... MehrWeniger

01.10.2017 - 10:24

CfR-U19-Spieler entdeckt
Arber Beqiri für Badische Auswahl nominiert

Nach der Partie unserer U19 gab es - außer den 3 Punkten - eine weitere gute Nachricht für den Pforzheimer Tross: Unser 10er, Arber Beqiri wurde für einen Sichtungslehrgang der Badischen Auswahl nominiert.

Wir gratulieren Arber, der in der laufenden Runde bereits 4 Tore erzielt hat.

#CfRU19 ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Matze Steinbach

Glückwunsch 👍👍

Suksese arber

Verdient ist verdient. Glückwunsch

👍🏻👍🏻👍🏻

Herzlichen Glückwunsch

Cr7⚽️⚽️⚽️⚽️💪💪😉😉

Shum suksese

Sukse edhe me tutje 💪👍👌

Glückwunsch!!!

+ Zeige vorherige Kommentare

30.09.2017 - 21:21

Verletzungspech bei den A-Junioren
Yuki Meeh erleidet Kreuzbandriss

Bereits im Spiel gegen den SV Sandhausen hat sich U19-Spieler Yuki Meeh schwer verletzt. Im Zweikampf, aber ohne Berührung des Gegners, erlitt der Jugendspieler einen Riß des vorderen Kreuzbandes.

In 4-5 Wochen wird der CfR-Spieler operiert, die Saison ist für ihn jedoch gelaufen. Besonders tragisch ist der Zeitpunkt der Verletzung, denn Yuki hatte sich gerade in die Stammelf gespielt.

Die Mannschaftskollegen, Trainer und alle CfR-Mitglieder bedauern dies sehr und wünschen auf jeden Fall alles Gute und gute Besserung.

#CfRU19 ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Gute Besserung

Gute Besserung 😊🍀🍀

Alles Gute für Dich

Sehr schade, gute Besserung!

Gute Besserung

Alles gute und schnelle Genesung
Wir brauchen dich

Gute Besserung !!!!

Gute besserung brooo

Gute Besserung Yuki 🍀

Gute Besserung

Gute Besserung

Gute Besserung Yuki auch vom Trainerteam der U17 FC Nöttingen

Gute Besserung

+ Zeige vorherige Kommentare

30.09.2017 - 0:03

Einladung der TSG 62/09
Oktoberfest in Weinheim

Unser Gastgeber am Samstag - die TSG 62/09 Weinheim - veranstaltet nach unserem Spiel ihr traditionelles Oktoberfest. Der Verein würde sich über einen Besuch der Pforzheimer Fans sehr freuen und hat uns deshalb eine entsprechende Einladung zukommen lassen. ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

3 Punkte sind wichtig. Das Oktoberfest eine schöne Nebensache.

Abwarten

Ein super Gastgeber🤣

26.09.2017 - 10:49

B2-Junioren erreichen Kreispokal-Viertelfinale
1. CfR - SV Büchenbronn 6:1

Durch einen klaren 6:1-Sieg gegen den SV Büchenbronn erreichen die B1-Junioren das Viertelfinale im diesjährigen Kreispokal-Wettbewerb.

#CfRU16 ... MehrWeniger

25.09.2017 - 21:19

Der 1. CfR Pforzheim trauert um

GÜRSEL ALP,

der heute nach langer, schwerer Krankheit im Alter von nur 46 Jahren verstorben ist.

Gürsel Alp war seit über 10 Jahren im Verein aktiv als Jugendtrainer engagiert. Er war Fußballer durch und durch - und er war CfR-ler mit Leib und Seele. Ungezählte Stunden hat er für den Verein investiert und jede freie Minute auf dem Sportplatz verbracht. Mit den Mannschaften aller Altersstufen hat er mitgefiebert, zahlreiche Jugendmannschaften trainiert und betreut.

Gerade Jugendspieler mit eingeschränkten finanziellen Möglichkeiten hat er immer wieder durch Spenden in Form Fußballschuhen, Einladungen zum Pizzaessen, Zuschüssen bei Ausflügen unterstützt.

Der 1. CfR Pforzheim verliert mit Gürsel Alp eine seiner wertvollen Stützen. Wir sind alle sehr traurig.

In unseren Gedanken sind wir bei seiner Familie. Unser Mitgefühl gilt vor allem seiner Frau und seinen beiden Kindern.

Mit großer Dankbarkeit werden wir Gürsel Alp in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorstand, Verwaltungsrat und alle Mitglieder des 1. CfR Pforzheim

Die Beerdigung von Gürsel Alp findet statt am Montag, 02.10. um 14:30 Uhr auf dem Hauptfriedhof in Pforzheim ... MehrWeniger

Kommentiere auf Facebook

Schade

Mein herzlichstes Beileid an alle Familienangehörigen......
😢

R.i.p

Mein aufrichtiges Beileid!

Unser herzlichstes Beileid an seine Frau Alex und seine Kinder. Wir sind sehr traurig. Ruhe in Frieden mein Freund!

R.I.P 😢

Mein aufrichtiges Beileid.

R.I.P.

❤️

Mein Beileid 😞

Sehr schade
Mein Beileid

Mein Beileid

Mein Beileid 🙏🙏

Mein Beileid

Mein herzliches Beileid

Mein herzliches Beileid an die Familie

Mein Beileid

Mein Beileid an der Familie

Mein ❤ Beileid....Ruhe in frieden mein Freund!😢

Mein Beileid 😥😞rip

Mein Beileid

Mein Beileid

Mein Beileid:(

😪🙏

Mein Beileid R.I.P

+ Zeige vorherige Kommentare

20.09.2017 - 19:00

C2-Junioren erfolgreich im Kreispokal
FC Germania Singen - 1. CfR 1:6 (1:4)

In der ersten Runde es diesjährigen Kreispokal-Wettbewerbs setzte sich am gestrigen Abend die CfR U14 ohne Probleme beim FC Germania Singen durch. Bereits zur Halbzeit führte die Mannschaft mit 1:4 und machte nach dem Wechsel noch 2 weitere Tore.

Im nun anstehenden Achtelfinale trifft unser Team zu Hause auf den FV Niefern. Dieses Spiel findet am 26.09. um 18:00 Uhr statt.

#CfRU14 ... MehrWeniger

17.09.2017 - 18:22

1. Fussball-Cup für Menschen mit Behinderungen des 1. CfR Pforzheim
Caritas Knipser Freiburg erfolgreichstes Team

Mit rund 180 teilnehmenden Sportlern und deren Begleiter konnte der erste CfR-Fussball-Cup für Menschen mit Behinderungen erfolgreich absolviert werden.

Das Wetter spielte lange Zeit mit, so das die Leidenschaft auf die Fußball-Felder des Holzhofes getragen werden konnten. In drei Stärken-Kategorien traten die insgesamt 18 Teams aus Baden Württemberg und Nordrhein-Westfalen gegeneinander an.

Zwei der Pokale gingen nach Freiburg, worüber sich die stark aufspielenden Caritas Knipser freuten, sowie auch die Lebenshilfe Dornstetten. Diese gastierten zum erste Mal in Pforzheim und konnten auch gleich einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Fairness, Kameradschaft und Spaß stand für die Sportler im Vordergrund. Es war alles in allem ein mehr als schöner
Tag und in einem waren sich alle Teilnehmer einig, das dieses Event im nächstes Jahr auf jeden Fall wiederholt werden soll.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Mitgliedern der CfR-Familie, die diesen Tag durch ihren Einsatz möglich machten: Ingrid Fischer, Alexander Freygang, Siggie Ulmann, Martin Henne, Reinhardt Schopf, Hans-Joachim Rehm, Thomas Schart und einige weitere...

#CfRinklusion ... MehrWeniger