Erste Mannschaft

teamfoto_2017

1. CfR Pforzheim

Team

Oberliga Baden-Württemberg

Liga

… lade FuPa Widget …

Oberliga Baden-Württemberg auf FuPa

MATCHDAY 1. CfR - SV Sandhausen U23
Samstag, 18.11.2017 - MATCHDAY
6-Punktespiel gegen SV Sandhausen

#CfRerste ... MehrWeniger

17.11.2017 - 22:06

Kommentiere auf Facebook

Was für eine Musik für eine im Endeffekt Nullnummer😂

Deftige, aber dennoch unverdiente Auswärts-Niederlage
TSG Backnang - 1. CfR 5:1 (1:1)

Auch wenn das Ergebnis dies nicht vermuten läßt - die bessere Mannschaft hat dieses Spiel verloren.

Die erste Halbzeit gestalteten beide Temas ausgeglichen, aber nach drei sehr guten Tormöglichkeiten hätte das Team von Trainer Gökce eigentlich führen müssen. Stattdessen fiel aus dem Nichts der Backnanger Führungstreffer. Kurz vor der Pause konnte Salz nach schöner Vorarbeit von Lushtaku ausgleichen.

Nach dem Wechsel machte unser Team sofort viel Druck und erarbeitete sich wieder klare Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. Nach einem Freistoß ging stattdessen die TSG wieder in Führung.

In eine Phase, in der Pforzheim wieder über viel Druck und mit guten Möglichkeiten dem Ausgleich sehr nah war, erhöhten die Gastgeber auf 3:1 und 4:1. Kurz vor dem Ende erhöhte Backnang sogar noch auf 5:1.

Trainer Gökce war eigentlich zufrieden mit dem Spiel, das seine Jungs auf dem kleinen Kunstrasenplatz ablieferten. Einzig die Torausbeute und die Tatsache, dass Backnang eigentlich alle sich bietenden Tormöglichkeiten nutzte, führte zu diese Niederlage.

Die Mannschaft sollte diesen Tag schnell vergessen und an der gezeigten Leistung anknüpfen. Dann sollte man das nächste Spiel auch wieder positiv abschließen können.

Weitere Infos: www.fupa.net/spielberichte/tsg-backnang-1-cfr-pforzheim-5285437.html

#CfRerste ... MehrWeniger

11.11.2017 - 18:15

Deftige, aber dennoch unverdiente Auswärts-Niederlage
TSG Backnang - 1. CfR  5:1 (1:1)

Auch wenn das Ergebnis dies nicht vermuten läßt - die bessere Mannschaft hat dieses Spiel verloren.

Die erste Halbzeit gestalteten beide Temas ausgeglichen, aber nach drei sehr guten Tormöglichkeiten hätte das Team von Trainer Gökce eigentlich führen müssen. Stattdessen fiel aus dem Nichts der Backnanger Führungstreffer. Kurz vor der Pause konnte Salz nach schöner Vorarbeit von Lushtaku ausgleichen.

Nach dem Wechsel machte unser Team sofort viel Druck und erarbeitete sich wieder klare Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. Nach einem Freistoß ging stattdessen die TSG wieder in Führung.

In eine Phase, in der Pforzheim wieder über viel Druck und mit guten Möglichkeiten dem Ausgleich sehr nah war, erhöhten die Gastgeber auf 3:1 und 4:1. Kurz vor dem Ende erhöhte Backnang sogar noch auf 5:1.

Trainer Gökce war eigentlich zufrieden mit dem Spiel, das seine Jungs auf dem kleinen Kunstrasenplatz ablieferten. Einzig die Torausbeute und die Tatsache, dass Backnang eigentlich alle sich bietenden Tormöglichkeiten nutzte, führte zu diese Niederlage.

Die Mannschaft sollte diesen Tag schnell vergessen und an der gezeigten Leistung anknüpfen. Dann sollte man das nächste Spiel auch wieder positiv abschließen können.

Weitere Infos:  https://www.fupa.net/spielberichte/tsg-backnang-1-cfr-pforzheim-5285437.html

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

Hat der Nabinger wieder ein anderes Spiel geschaut?

1:5 unglücklich?
Geht es noch?
Sorry das glaubt dir keiner.
Aber immer schön die Schuld auf die anderen schieben und der Wahrheit nicht uns Auge sehen!
Der Abstand wird immer größer auf die 10ü% Nichtabstiegsplätze.

Nächsten Samstag gibts wieder 3 wichtige Punkte, Kopf hoch

also wer 5:1 verliert kann nicht besser gewesen sein. Denke da leidet jemand unter realitätsverlust. Wie soll eine schlechtere Mannschaft 5:1 gewinnen? so einen Blödsinn zu schreiben. Man man.

Wer das Spiel gesehen hat, kann durchaus glauben und verstehen, dass die bessere Mannschaft 1:5 verloren hat.
Aber wer das Ergebnis heute nutzen will, um wieder miesepetrig zu werden und seine Depressionen und Weltuntergangsstimmung zu pflegen, der darf das gerne machen - ICH hingegen habe andere Hobbys 😇😂😛.
Das Ergebnis hatte ich bereits auf dem Weg zum Auto abgehakt - nächste Woche geht's erfolgreich weiter - und damit Basta!!!!!
P.S.: das Spiel hat mich übrigens auch in meiner Überzeugung bestärkt, dass Kunstrasenplätze in der Oberliga nichts zu suchen haben - auf Naturrasen wäre das ein komplett anderes Spiel gewesen

jetzt hat der Untergrund dazu beigetragen das dass spiel verloren wurde, unglaublich. Man man warum kann man nicht sagen heute war nicht unser Tag und der Gegner hat gewonnen weil er besser bei der Torausbeute war. Das wäre ehrlich alles andere nun ja....

Holt einfach den Fatih Ceylan der kann euch helfen

In dieser Liga schlägt derzeit fast jeder jeden.Die Liga ist ausgeglichen grottenschlecht.Zwischen Regional -und Oberliga sind minimum 2 Klassen Unterschied

5:1 und dann behaupten, die bessere Mannschaft hat verloren? 😂 CfR live!

Tobey Schuhmacher

Wieso lässt man das Team nicht einmal in Ruhe arbeiten. Die Saison ist verkorkst und es wird nicht besser wenn man alles schlecht redet. Soll doch jeder dem es nicht gefällt im Dezember 10.000€ spendieren, dann kann man 3-4 Spieler holen die es eventuell besser können. Dass es bei einem fast kompletten Team Wechsel, nicht sofort läuft, braucht man nicht Professor sein. Ein Abstieg wäre tödlich, aber dazu wird es nicht kommen, obwohl sich manche hier drüber freuen würden.

immer diese gejammere hier.... man braucht 5:1 niederlage nicht schön reden!! ob man jetzt 10 100% chancen hatte oder nicht ist nicht wichtig! cfr braucht ein neuen trainergespann der das team nach vorne bringt, aufpuscht und neue energie reinbringt. gegen walldorf II und spielberg hat man zwar gewonnen aber das waren plichtsiege, nicht gleich übertreiben und auf wolke 7 sein deshalb! wünsche mir das cfr diese saison egal wie in oberliga bleibt und am besten schon zur rückrunde die mannschaft fürs neue saison vorbereitet

+ Zeige vorherige Kommentare

Matchday - Fanbus ist ausgebucht!

Heute bestreitet unsere Erste Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei der TSG Backnang. Aufgrund der Wetterlage ist der Platz der Gastgeber gesperrt, weshalb die Partie auf dem angrenzenden Kunstrasenplatz durchgeführt wird.

Auch heute gibt es wieder einen Fanbus der Supporters Pforzheim, der um 12:30 Uhr vom Holzhofstadion abfährt. Der Bus ist jedoch ausgebucht.

Die Jungs freuen sich über jeden Fan, der sie unterstützt. Wer selbst hinfahren möchte:
Adresse: Etzwiesen, 71522 Backnang
Entfernung ab Pforzheim: 76 km
Spielbeginn in Backnang ist um 14:30 Uhr.

Für alle, die daheim bleiben, gibt's natürlich wie gewohnt den Liveticker.

#CfRerste ... MehrWeniger

11.11.2017 - 10:33

Matchday  -  Fanbus ist ausgebucht!

Heute bestreitet unsere Erste Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei der TSG Backnang. Aufgrund der Wetterlage ist der Platz der Gastgeber gesperrt, weshalb die Partie auf dem angrenzenden Kunstrasenplatz durchgeführt wird.

Auch heute gibt es wieder einen Fanbus der Supporters Pforzheim, der um 12:30 Uhr vom Holzhofstadion abfährt. Der Bus ist jedoch ausgebucht.

Die Jungs freuen sich über jeden Fan, der sie unterstützt. Wer selbst hinfahren möchte:
Adresse: Etzwiesen, 71522 Backnang
Entfernung ab Pforzheim: 76 km
Spielbeginn in Backnang ist um 14:30 Uhr. 

Für alle, die daheim bleiben, gibts natürlich wie gewohnt den Liveticker.

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

Schade ist ein schöner Platz mit kleiner Tribüne. Eigentlich eine Reise wert.

Vergesst die 3 Punkte nicht 😉

Viel Glück, drücke die Daumen.

Meine empfelung für den 1.cfr pforzheim ihr müst umbedigt den Fatih Ceylan holen wenn ihr nicht absteigen wolt viele grüsse aus Freiburg👍👍👍👍

Derby-Sieg!
1. CfR - SV Spielberg 3:0 (3:0)

Bereits vor der Pause machte der 1. CfR alles klar. Zwei herrliche Tore von Kushtrim Lushtaku und einen verwandelter Foulelfmeter von Denis Gudzevic brachten die Hausherren bereits früh auf die Siegerstraße.

Spielberg zwar bemüht, aber letztendlich ohne Durchschlagskraft und ohne Treffer. Kurios das Eckballverhältnis von 7:1 für den SV.

www.fupa.net/spielberichte/1-cfr-pforzheim-sv-spielberg-5285434.html

#CfRerste ... MehrWeniger

04.11.2017 - 15:53

Derby-Sieg!
1. CfR - SV Spielberg 3:0 (3:0)

Bereits vor der Pause machte der 1. CfR alles klar. Zwei herrliche Tore von Kushtrim Lushtaku und einen verwandelter Foulelfmeter von Denis Gudzevic brachten die Hausherren bereits früh auf die Siegerstraße.

Spielberg zwar bemüht, aber letztendlich ohne Durchschlagskraft und ohne Treffer. Kurios das Eckballverhältnis von 7:1 für den SV.

https://www.fupa.net/spielberichte/1-cfr-pforzheim-sv-spielberg-5285434.html

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

2 Siege in Folge .... geht doch!!!

weiterso 1. CfR Pforzheim

Starke Leistung der gesamten Mannschaft. Weiter so ! Glückwunsch

Den Elfmeter hat Denis Gudzevic verwandelt und nicht Dominik Salz!

+ Zeige vorherige Kommentare

Halbfinalgegner steht fest
1. CfR trifft im Verbandspokal auf Español Karlsruhe

Durch einen 0:2-Sieg beim 1. FC Mühlhausen erreicht der FC Español Karlsruhe als letzter Verein das Halfinale um den Rothauspokal des Badischen Fußballerbandes. Die Tore erzielte Pedro Henrique Guedes da Silva.

Da der FC Español Karlsruhe in der Verbandsliga Baden spielt, wird das Heimrecht im Halbfinale nicht getauscht. Die Begegnung wird also im Holzhofstadion stattfinden.

Mögliche Termine für die Halbfinals sind 06./07.03.2018, 13./14.03.2018, 20./21.03.2018 oder 03./04.04.2018. Die endgültige Entscheidung hierüber fällt erst noch. Die Finalspiele finden statt am 19., 20. oder 21. Mai 2018 statt. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

#CfRerste ... MehrWeniger

01.11.2017 - 23:39

Halbfinalgegner steht fest
1. CfR trifft im Verbandspokal auf Español Karlsruhe

Durch einen 0:2-Sieg beim 1. FC Mühlhausen erreicht der FC Español Karlsruhe als letzter Verein das Halfinale um den Rothauspokal des Badischen Fußballerbandes. Die Tore erzielte Pedro Henrique Guedes da Silva.

Da der FC Español Karlsruhe in der Verbandsliga Baden spielt, wird das Heimrecht im Halbfinale nicht getauscht. Die Begegnung wird also im Holzhofstadion stattfinden.

Mögliche Termine für die Halbfinals sind 06./07.03.2018, 13./14.03.2018, 20./21.03.2018 oder 03./04.04.2018. Die endgültige Entscheidung hierüber fällt erst noch. Die Finalspiele finden statt am 19., 20. oder 21. Mai 2018 statt. Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

Patrick Storr

Endlich wieder 3 Punkte
FC Astoria Walldorf - 1. CfR 0:2 (0:1)

Aufatmen beim 1. CfR. Durch Tore von Julian Grupp und den eingewechselten Sven Bode holt Pforzheim völlig verdient endlich wieder drei Punkte.

Bereits in der 22. Minute sah der Walldorfer Michael Glaser die rote Karte, nachdem er Dominik Salz nur per Notbremse an einer Torchance hindern könnte.

Einstand nach Maß für Gökhan Gökce als neuer Cheftrainer des 1. CfR.

Weitere Details gibt’s hier: www.fupa.net/spielberichte/fc-astoria-walldorf-1-cfr-pforzheim-5285421.html

#CfRerste ... MehrWeniger

28.10.2017 - 17:51

Endlich wieder 3 Punkte
FC Astoria Walldorf - 1. CfR  0:2 (0:1)

Aufatmen beim 1. CfR. Durch Tore von Julian Grupp und den eingewechselten Sven Bode holt Pforzheim völlig verdient endlich wieder drei Punkte. 

Bereits in der 22. Minute sah der Walldorfer Michael Glaser die rote Karte, nachdem er Dominik Salz nur per Notbremse an einer Torchance hindern könnte. 

Einstand nach Maß für Gökhan Gökce als neuer Cheftrainer des 1. CfR. 

Weitere Details gibt’s hier:  https://www.fupa.net/spielberichte/fc-astoria-walldorf-1-cfr-pforzheim-5285421.html

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

Befreiungsschlag

geht doch nun am samstag sieg gegen Spielberg

Und jetzt die Treppe wieder rauf..

Super 👍
Weiter so....

Dieser Sieg war ja wohl überlebensnotwendig,vor allem in solch einer ausgeglichenen Liga

Schade das wir den Fußball Profi Namens. Can Mustafa Dikici. Nich lesen heute😀😀😀😀
Oder berichtet der nur von Negativeren
Ereignissen?....

Weiter so Jungs

besonders in der ersten halbzeit super gespielt und schon 3 oder 4 tore machen können,besonders sehenswert der zweite treffer aber das war auch ein pflichtsieg war ja schon in weinheim peinlich genug zu verlieren

Trau mich ja gar nicht zu loben sonst wird man von den Bruddlern gleich wieder virtuell an den Pranger gestellt. Mir egal ! Top Leistung, top Moral auf dem Kunstrasen und bin absolut zufrieden. Weiter so und herzlichen Glückwunsch an den Trainer zum erfolgreichen Einstand.

Jetzt hoffen wir mal wieder auf annähernd normalen Fussball wie wir ihn aus den letzten Jahren kennen.Die Mannschaft hat ja tausendprozentig seit Wochen gegen den Trainer gespielt!Anders ists ja wohl nicht zu erklären

Und der Betreuer der Spieler Herr Can Mustafa Dikici hat nicht mitbekommen das wir gespielt haben.
Ok wir haken das Thema ab.

+ Zeige vorherige Kommentare

Fanbus nach Walldorf

Unter dem Motto "Zusammenhalten" stellt unser Premium-Sponsor Auto & Service für das Auswärtsspiel am kommenden Samstag, den 28.10.17 bei Astoria Walldorf 2 erneut wieder eine Fahrgelegenheit zur Verfügung.

Abfahrt ist um 14 Uhr auf dem VIP-Parkplatz vom Holzhof. Unkostenbeitrag ist wie gewohnt 10,- €. 16 Plätze sind insgesamt verfügbar!

Anmeldungen bitte ausschließlich via PN oder über die Supporters Pforzheim

#CfRerste ... MehrWeniger

25.10.2017 - 13:31

Fanbus nach Walldorf

Unter dem Motto Zusammenhalten stellt unser Premium-Sponsor Auto & Service für das Auswärtsspiel am kommenden Samstag, den 28.10.17 bei Astoria Walldorf 2 erneut wieder eine Fahrgelegenheit zur Verfügung.

Abfahrt ist um 14 Uhr auf dem VIP-Parkplatz vom Holzhof. Unkostenbeitrag ist wie gewohnt 10,- €. 16 Plätze sind insgesamt verfügbar!

Anmeldungen bitte ausschließlich via PN oder über die Supporters Pforzheim

#CfRerste

Gemeinsame, bedauerliche Entscheidung
1. CfR und Adis Herceg trennen sich

Der 1. CfR Pforzheim und sein Trainer der Ersten Mannschaft, Adis Herceg, haben gemeinsam die sofortige Trennung beschlossen. Nach nur 9 Punkten aus 12 Spielen in der diesjährigen Oberligasaison greifen nun die typischen Mechanismen des Fußballs.

„Wir haben Adis Herceg viel zu verdanken. Deshalb fällt uns dieser Schritt heute auch mehr als schwer“, sagt Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim. „Wir verlieren mit Adis nicht nur einen Trainer, sondern einen akribischen Arbeiter, der viel mehr für den Verein getan hat, als es das Amt von ihm verlangte.“

Und auch Torsten Heinemann, Vorstand Sport des Vereins, ist sehr unglücklich über die Entwicklung: „Gemeinsam mit unserem früheren Trainer Teo Rus hat Adis schon vor Jahren den Grundstein für den Aufstieg in die Oberliga gelegt. Auch im Jugendbereich war Adis aktiv, hat seine Erfahrungen und sein Knowhow eingebracht. Trotz allergrößtem Einsatz sehen wir uns jedoch einer für alle glücklosen Zusammenarbeit in dieser Saison gegenüber. Wir haben Adis nichts vorzuwerfen, aber sehen zu diesem bedauerlichen Schritt keine Alternative.“

Der Verein würde sich eine weitere, anders gelagerte Zusammenarbeit wünschen, Ideen und Gedanken hierzu existieren. Adis Herceg möchte nun jedoch erst einmal eine Auszeit. Bis auf weiteres wird das verbleibende Trainergespann unter der Leitung von Gökhan Gökce die Verantwortung für die Mannschaft übernehmen.

#CfRerste ... MehrWeniger

22.10.2017 - 19:03

Gemeinsame, bedauerliche Entscheidung
1. CfR und Adis Herceg trennen sich

Der 1. CfR Pforzheim und sein Trainer der Ersten Mannschaft, Adis Herceg, haben gemeinsam die sofortige Trennung beschlossen. Nach nur 9 Punkten aus 12 Spielen in der diesjährigen Oberligasaison greifen nun die typischen Mechanismen des Fußballs.

„Wir haben Adis Herceg viel zu verdanken. Deshalb fällt uns dieser Schritt heute auch mehr als schwer“, sagt Markus Geiser, Vorstandsvorsitzender des 1. CfR Pforzheim. „Wir verlieren mit Adis nicht nur einen Trainer, sondern einen akribischen Arbeiter, der viel mehr für den Verein getan hat, als es das Amt von ihm verlangte.“

Und auch Torsten Heinemann, Vorstand Sport des Vereins, ist sehr unglücklich über die Entwicklung: „Gemeinsam mit unserem früheren Trainer Teo Rus hat Adis schon vor Jahren den Grundstein für den Aufstieg in die Oberliga gelegt. Auch im Jugendbereich war Adis aktiv, hat seine Erfahrungen und sein Knowhow eingebracht. Trotz allergrößtem Einsatz sehen wir uns jedoch einer für alle glücklosen Zusammenarbeit in dieser Saison gegenüber. Wir haben Adis nichts vorzuwerfen, aber sehen zu diesem bedauerlichen Schritt keine Alternative.“

Der Verein würde sich eine weitere, anders gelagerte Zusammenarbeit wünschen, Ideen und Gedanken hierzu existieren. Adis Herceg möchte nun jedoch erst einmal eine Auszeit. Bis auf weiteres wird das verbleibende Trainergespann unter der Leitung von Gökhan Gökce die Verantwortung für die Mannschaft übernehmen.

#CfRerste

Kommentiere auf Facebook

Jaaaaaaaaaaaaa es ist vollbracht der längst fällige Schritt wurde gemacht 👍🏼💪🏼👌🏻

Nicht ganz das komplette Trainer Gespann gehört ausgetauscht den Gökhan hatten wir schonmal als Chefredakteur und das war auch nix Austausch von beiden keine halben Sachen bitte .

Gott sei dank. Aber mancher von Vorstand gleich mit.

Adis ich sag trotzdem Danke. Du hast dem Verein trotzdem viel geholfen und du hast ihn mit unter dort hingeführt wo er jetzt ist. Ich hoffe das du im Verein weitermachst und dich weiterhin für den Erfolg einsetzt. Nur diesmal aus zweiter Reihe. Und an alle die jetzt einen shitstorm und Negativ schreiben, erst den Kopf einschalten, und dann schreiben. Die allgemeine Situation wird durch das negativgeschwätz nicht besser. Helft und unterstützt den Verein nur so geht es auch weiter.

Danke Ben Stä 👍

Die Trennung zeigt einfach, das Erfolg nicht (immer) kopiert werden kann. Dass Herceg in Grunbach Erfolg hatte, ist unbestritten. Aber ich denke, der Umbruch beim CFR war dieses Jahr einfach eine Nummer zu gross. Am Ende bedeutet das: Du hast auf den Platz elf großartige Individualisten.....aber eben zu selten eine harmonierende Mannschaft 😉😇

Schmeisst am besten ein paar spieler raus!!!

gott sei dank

Zunächst einmal alles Gute für Adis Herceg! Er hat es versucht, aber es hat nicht geklappt. Zum Vorgang selbst kann man nur hoffen, dass dieser Schritt nicht zu spät erfolgt ist! Diese Horde von angeblich "gestandenen Regional-und Oberligaspielern " sollte jetzt endlich mal Charakter zeigen und nicht plan- und systemlos auf dem Platz umherirren! Da ist auch weder eine Hackordnung noch sind irgendwelche Führungsspieler zu erkennen! Bei allem Respekt vor den Co-Trainern, glaubt man nicht, das das gut gehen kann. Die Verantwortlichen werden also hoffentlich nicht wieder so viel Zeit mit der Trainersuche verlieren wie zum Anfang der Saison. Man kann ihnen dabei nur ein gutes Händchen wünschen und doch noch hoffen, dass man am Ende der Saison vielleicht noch im Mittelfeld der Tabelle landen kann!

Ist gekommen wie es sollte! Saisonziel war zu hoch angesetzt

Schade Adis, wünsch dir alles gute!! hat aber leider nicht funktioniert. jetzt muß cfr jemand holen der pforzheim kennt und am besten gleich noch 2 alte führungsspieler zurück holen...

+ Zeige vorherige Kommentare

Auslosung Halbfinale Rothaus-Pokal
1. CfR - Sieger Mühlhausen/Espanol Karlsruhe
KSC - Waldhof Mannheim

Die Halbfinale finden im Frühjahr 2018 statt. Das Heimrecht wird gedreht, wenn zwischen den beiden Mannschaften mehr als eine Spielklasse Unterschied ist. Für den 1. CfR gibt es - je nach Ausgang des letzten Viertelfinales - zwei mögliche Begegnungen:

1. FC Mühlhausen - 1. CfR oder
1. CfR - FC Espanol Karlsruhe

#CfRerste

Badischer Fußballverband e.V.
Auslosung bfv-Rothaus-Pokal Halbfinale

#bfvrothauspokal ... MehrWeniger

18.10.2017 - 21:55

Kommentiere auf Facebook

Jaaaaaaaaaaa........jetzt muss das Finale das Ziel sein... Der KSC ist im Aufwind und packt doch vielleicht noch Platz 4... Somit wären beide Finalisten im DFB Pokal dabei

Glückwunsch zu diesem super Los. Dann drücken wir mal die Daumen.

Ja das ist so schön