Inklusions-Team

Abteilungsleiter

Steffen Bähr

Tel.:  (01 76) 30 47 97 83
Email: steffen.baehr@1cfr.de

Trainingszeiten

Sommer (Apr – Sep)
Dienstag 16:00 – 18:30 Uhr

Sportplatz der Lebenshilfe oder Sportgelände Brötzinger Tal

Winter (Okt – Mär)
Dienstag 17:00 – 18:00 Uhr

Sporthalle der Osterfeldschule

News Inklusionsabteilung

INKLUSIONS-TEAM IN DER MERCEDES-BENZ-ARENA

Bei bestem Stadion-Wetter traten gestern eine Delegation des CfR-Inklusions-Team den Weg nach Stuttgart an, um beim Bundesliga-Spiel gegen den Hamburger SV vor Ort zu sein. Mit 20 Freikarten auf der Haupttribüne wurde der Tag für die Spieler zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Karten wurden vom Inklusions-Team als fairste Mannschaft des Turniers beim Uwe-Hück-Cup gewonnen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei Uwe Hück und auch dem VfB Stuttgart bedanken!!! #CfRinklusion ... MehrWeniger

01.04.2018 - 20:18

INKLUSIONS-TEAM IN DER MERCEDES-BENZ-ARENA

Bei bestem Stadion-Wetter traten gestern eine Delegation des CfR-Inklusions-Team den Weg nach Stuttgart an, um beim Bundesliga-Spiel gegen den Hamburger SV vor Ort zu sein. Mit  20 Freikarten auf der Haupttribüne wurde der Tag für die Spieler zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Karten wurden vom Inklusions-Team als fairste Mannschaft des Turniers beim Uwe-Hück-Cup gewonnen. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei Uwe Hück und auch dem VfB Stuttgart bedanken!!! #CfRinklusion

 

Kommentiere auf Facebook

Servus Markus , beim nächsten Besuch sag mir Bescheid würde dann Helmut Roleder einschalten , der war mal Lehrling bei Seyfert Wellpappe Reichenbach , ich war dort mal Betriebsleiter und habe mit Karl-Heinz Handschuh beim VFB Reichenbach in der AH gespielt,Frohe Ostern aus dem Bäderdreieck

Okay

👏

+ Zeige vorherige Kommentare

NORD-BADISCHE MEISTERSCHAFT, DAS INKLUSIONS-TEAM HAT DEN TITEL VERTEIDIGT...

Zum zweiten Mal in Folge gewinnt das erste Inklusion-Team des 1.CfR Pforzheim das Nord-Baden Qualifikations-Turnier in der höchsten Klasse des Behindertensport. Mit dem erneuten Sieg beim Lions-Cup des Pilgerhaus Weinheim hat sich die Mannschaft für das Baden Württembergische Meisterschafts-Turnier in Karlsruhe qualifiziert, welches die Sportler mit Ihren frisch ausgestellten Spielerpässen antreten werden. Nicht weniger stolz ist das Trainer-Team auf die dritte Inklusions-Mannschaft, welche sich am selben Tag mit dem 3. Platz in der Kategorie C ebenfalls für das Turnier in Karlsruhe qualifizierten. Da der Zweitplatzierte Aumühle Darmstadt aus Hessen kommt und damit nicht antreten darf, wurde dieser Traum für unsere Sportler wahr. In der Kategorie D qualifizierte sich die befreundete Gustav-Heinemann-Schule aus Pforzheim. Die Fußballer aus Pforzheim freuen sich auf ein weiteres gemeinsames Sport-Event.

CfR 1 – Diakonie Mosbach (2:0)
CfR 1 – Lebenshilfe Mannheim Inklusion-Team (1:0)
CfR 1 – ATW Mannheim (0:1)

CfR 2 – Diakonie Mosbach 2 (2:0)
CfR 2 – Eduard-Spranger-Schule Oberderdingen (2:1)
CfR 2 – Schwarzacher Hof (0:3)

#CfRinklusion ... MehrWeniger

25.03.2018 - 22:06

NORD-BADISCHE MEISTERSCHAFT, DAS INKLUSIONS-TEAM HAT DEN TITEL VERTEIDIGT... 

Zum zweiten Mal in Folge gewinnt das erste Inklusion-Team des 1.CfR Pforzheim das Nord-Baden Qualifikations-Turnier in der höchsten Klasse des Behindertensport. Mit dem erneuten Sieg beim Lions-Cup des Pilgerhaus Weinheim hat sich die Mannschaft für das Baden Württembergische Meisterschafts-Turnier in Karlsruhe qualifiziert, welches die Sportler mit Ihren frisch ausgestellten Spielerpässen antreten werden. Nicht weniger stolz ist das Trainer-Team auf die dritte Inklusions-Mannschaft, welche sich am selben Tag mit dem 3. Platz in der Kategorie C ebenfalls für das Turnier in Karlsruhe qualifizierten. Da der Zweitplatzierte Aumühle Darmstadt aus Hessen kommt und damit nicht antreten darf, wurde dieser Traum für unsere Sportler wahr. In der Kategorie D qualifizierte sich die befreundete Gustav-Heinemann-Schule aus Pforzheim. Die Fußballer aus Pforzheim freuen sich auf ein weiteres gemeinsames Sport-Event.

CfR 1 – Diakonie Mosbach (2:0)
CfR 1 – Lebenshilfe Mannheim Inklusion-Team (1:0)
CfR 1 – ATW Mannheim (0:1)

CfR 2 – Diakonie Mosbach 2 (2:0)
CfR 2 – Eduard-Spranger-Schule Oberderdingen (2:1) 
CfR 2 – Schwarzacher Hof (0:3)

#CfRinklusion

Inklusionsturnier in Haslach

Mit einer super Leistung startete das zweite Inklusion-Team am 24.02.2018 das Süd-Baden-Qualifikations-Turnier in Haslach. Leider mussten sich die Sportler in den beiden Final-Spielen geschlagen geben, so das am Ende des Turniers nur Platz Vier für das engagierte Team heraus sprang.
Das erste Inklusion-Team spielte eine durchschnittliche Leistung und errang Platz Drei im Kinzigtal. Dennoch erfreute das Trainer-Team, das die Mannschaft der "Selbsthilfe mit Köpfchen" aus Freiburg das erste Mal besiegt werden konnte, die aktuell noch amtierender Baden Württembergischer Meister in der Kategorie A sind.

1. CfR 1 – Selbsthilfe mit Köpfchen 1 (3:1)
1. CfR 1 – ATW Mannheim (0:2)
1. CfR 1 – Caritas Knipser Freiburg 1 (0:1)
1. CfR 1 – Lebenshilfe Tuttlingen (3:1)

Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 1 schossen Andreas Hein (3), Kevin Huber (2) und Marcel Fuß (1);

1. CfR 2 – Lebenshilfe Rottweil Kickers 1 (3:0)
1. CfR 2 – Selbsthilfe mit Köpfchen Freiburg 2 (2:1)
1. CfR 2 – Esther Weber Schule Emmendingen (1:0)
1. CfR 2 – Wohnstätten Lebenshilfe Bruchsal (6:0)
1. CfR 2 – Club Haslach 82 (0:1)
1. CfR 2 – Selbsthilfe mit Köpfchen Freiburg 2 (1:3)

Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 2 schossen Luis Dippel (4), Martin Happrich (4), Harald Ißle (4) und Nico Sättler (1);

#CfRinklusion ... MehrWeniger

25.02.2018 - 19:11

Inklusionsturnier in Haslach

Mit einer super Leistung startete das zweite Inklusion-Team am 24.02.2018 das Süd-Baden-Qualifikations-Turnier in Haslach. Leider mussten sich die Sportler in den beiden Final-Spielen geschlagen geben, so das am Ende des Turniers nur Platz Vier für das engagierte Team heraus sprang. 
Das erste Inklusion-Team spielte eine durchschnittliche Leistung und errang Platz Drei im Kinzigtal. Dennoch erfreute das Trainer-Team, das die Mannschaft der Selbsthilfe mit Köpfchen aus Freiburg das erste Mal besiegt werden konnte, die aktuell noch amtierender Baden Württembergischer Meister in der Kategorie A sind.

1. CfR 1 – Selbsthilfe mit Köpfchen 1 (3:1)
1. CfR 1 – ATW Mannheim (0:2)
1. CfR 1 – Caritas Knipser Freiburg 1 (0:1)
1. CfR 1 – Lebenshilfe Tuttlingen (3:1)

Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 1 schossen Andreas Hein (3), Kevin Huber (2) und Marcel Fuß (1);

1. CfR 2 – Lebenshilfe Rottweil Kickers 1 (3:0)
1. CfR 2 – Selbsthilfe mit Köpfchen Freiburg 2 (2:1)
1. CfR 2 – Esther Weber Schule Emmendingen (1:0)
1. CfR 2 – Wohnstätten Lebenshilfe Bruchsal (6:0)
1. CfR 2 – Club Haslach 82 (0:1)
1. CfR 2 – Selbsthilfe mit Köpfchen Freiburg 2 (1:3)

Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 2 schossen Luis Dippel (4), Martin Happrich (4), Harald Ißle (4) und Nico Sättler (1);

#CfRinklusion

 

Kommentiere auf Facebook

Nico Saettler

Herzlichen Glückwunsch Team !

Okay

hi

+ Zeige vorherige Kommentare

#CfRinklusionDie aktuellen Termine unserer Inklusion-Teams...

24.02.2018 – Turnier in Haslach mit Team 1 und 2
24.03.2018 – Turnier in Weinheim mit Team 1 und 3
28.04.2018 – Turnier in Freiburg mit Team 1
04.05.2018 – Turnier in Mosbach mit Team 4 und 5
01.07.2018 – Sportvergleichswettkampf im Holzhof Pforzheim ... MehrWeniger

21.02.2018 - 21:14

#CfRinklusion

Einlagespiel der Inklusionsabteilung - Team Büroland vs. Team Sigrist

Beim 63. Rudolf-Reinacher-Gedächtnisturnier war eins der Highlights sicherlich das Einlagespiel der Inklusionsabteilung. Als Team Büroland Pforzheim Gmbh und Team Sigrist Metallveredelung GmbH traten die Spieler unterstützt von Spielern der Ersten Mannschaft gegeneinander an.

Gegen Ende der Partie kämpften mehr als 40 Spieler gleichzeitig um den Ball. Spieler und Zuschauer gleichermaßen hatten viel Spaß, was zu einer tollen Stimmung in der Fritz-Erler-Halle führte. Am Ende trennte man sich 5:5 unentschieden.

Nach dem Abpfiff durch den gewohnt souverän leitenden Schiedsrichter Markus Geiser überreichten die beiden Büroland-Geschäftsführer Joachim Bäzner und Daniel Mendes zur Freude der Spieler einen Spendenscheck über 1000 EUR.

#CfRinklusion ... MehrWeniger

01.02.2018 - 0:36

 

Kommentiere auf Facebook

Super Stimmung

Einlagespiel der gemischen Mannschaften aus Inklusionsabteilung und Erster Mannschaft - Und die Halle bebte...

#CfRinklusion ... MehrWeniger

27.01.2018 - 19:22

                               Image attachmentImage attachment

Turnier in Gaggenau 13.01.2018

„Zu Gast bei Freunden“ hieß es bei der WM 2006 in Deutschland. Für das Inklusion-Team des 1.CfR Pforzheim heißt es jedes Jahr „Zu Gast bei Freunden“, wenn es zum Turnier der Murgtal-Werkstätten in Gaggenau geht. Wie immer wurde das Turnier in Kooperation mit dem Sportverein Michelbach veranstaltet. Mit dem Erreichen des zweiten Platz in der Kategorie A sowie C, konnte der sportliche Erfolg unserer Teams konstant fortgesetzt werden. Vielen Dank an Reiner Rieger für die Bereitstellung der Bilder.

Kategorie A (ist die höchste von vier Spielklassen in Baden)
Der 1.CfR Pforzheim 1 belegte Platz 2 von 8

1.CfR 1 – Reha Werkstatt Offenburg – (3:0)
1.CfR 1 – Caritas Knipser Freiburg 1 – (2:0)
1.CfR 1 – ATW Mannheim 1 – (1:3)
1.CfR 1 – Reha Werkstatt Offenburg – (5:1)
1.CfR 1 – Selbsthilfe mit Köpfchen Freiburg – (0:2)
Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 1 schossen Marcel Fuß (5), Andreas Hein (3), Kevin Huber (2), Felix Geiger (1);

Kategorie B (ist die zweithöchste von vier Spielklassen in Baden)

1.CfR 2 – Fortuna Moltkestraße Bruchsal – (1:2)
1.CfR 2 – Lebenshilfe Wiesloch – (2:1)
1.CfR 2 – Lebenshilfe Tuttlingen – (1:2)
1.CfR 2 – Reha Südwest Löffingen – (3:1)
Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 2 schossen Luis Dippel (3), Martin Happrich (3) und Thomas Kuhn (1);

Kategorie A (ist die dritthöchste von vier Spielklassen in Baden)
Der 1.CfR Pforzheim 3 belegte Platz 2 von 10

1.CfR 3 – Johannes-Diakonie Mosbach 3 – (0:1)
1.CfR 3 – Lebenshilfe Bruchsal Wohnstätten – (4:1)
1.CfR 3 – FV Muggensturm Inklusion – (1:0)
1.CfR 3 – Caritas Knipser Freiburg 3 – (4:0)
1.CfR 3 – Schwarzacher Hof – (0:5)
Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 3 schossen Kai Keller (5), Markus Schäfer (4),

#CFRinklusion ... MehrWeniger

18.01.2018 - 18:58

Turnier in Gaggenau 13.01.2018

„Zu Gast bei Freunden“ hieß es bei der WM 2006 in Deutschland. Für das Inklusion-Team des 1.CfR Pforzheim heißt es jedes Jahr „Zu Gast bei Freunden“, wenn es zum Turnier der Murgtal-Werkstätten in Gaggenau geht. Wie immer wurde das Turnier in Kooperation mit dem Sportverein Michelbach veranstaltet. Mit dem Erreichen des zweiten Platz in der Kategorie A sowie C, konnte der sportliche Erfolg unserer Teams konstant fortgesetzt werden. Vielen Dank an Reiner Rieger für die Bereitstellung der Bilder.

Kategorie A (ist die höchste von vier Spielklassen in Baden) 
Der 1.CfR Pforzheim 1 belegte Platz 2 von 8 

1.CfR 1 –  Reha Werkstatt Offenburg – (3:0)
1.CfR 1 –  Caritas Knipser Freiburg 1 – (2:0)
1.CfR 1 –  ATW Mannheim 1 – (1:3)
1.CfR 1 –  Reha Werkstatt Offenburg – (5:1)
1.CfR 1 –  Selbsthilfe mit Köpfchen Freiburg – (0:2)
Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 1 schossen Marcel Fuß (5), Andreas Hein (3), Kevin Huber (2), Felix Geiger (1);

Kategorie B (ist die zweithöchste von vier Spielklassen in Baden)  

1.CfR 2 – Fortuna Moltkestraße Bruchsal – (1:2)
1.CfR 2 – Lebenshilfe Wiesloch – (2:1)
1.CfR 2 – Lebenshilfe Tuttlingen – (1:2)
1.CfR 2 – Reha Südwest Löffingen – (3:1)
Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 2 schossen Luis Dippel (3), Martin Happrich (3) und Thomas Kuhn (1); 

Kategorie A (ist die dritthöchste von vier Spielklassen in Baden) 
Der 1.CfR Pforzheim 3 belegte Platz 2 von 10 

1.CfR 3 –  Johannes-Diakonie Mosbach 3 – (0:1)
1.CfR 3 –  Lebenshilfe Bruchsal Wohnstätten – (4:1)
1.CfR 3 –  FV Muggensturm Inklusion – (1:0)
1.CfR 3 –  Caritas Knipser Freiburg 3 – (4:0)
1.CfR 3 –  Schwarzacher Hof – (0:5)
Die Tore für den 1. CfR Pforzheim 3  schossen Kai Keller (5), Markus Schäfer (4), 

#CFRinklusion

 

Kommentiere auf Facebook

Glückwunsch und Danke, dass ihr da wart.

+ Zeige vorherige Kommentare

Load more