Heimniederlage gegen Bahlingen (jetzt inkl. Videointerviews)

Heimniederlage gegen Bahlingen (jetzt inkl. Videointerviews)

Heimniederlage gegen Bahlingen (jetzt inkl. Videointerviews)

1. CfR Pforzheim – Bahlinger SC  0:1 (0:0)

Beide Teams zeigten von Anfang an eine gute Leistung und boten den über 400 Zuschauern ein attraktives Oberligaspiel. Gäste-Trainer Axel Siefert hätte sich nach eigenen Worten nicht wundern müssen, wenn der 1. CfR zur Pause bereits mit 2:0 in Führung liegen würde. Leider wurden – wie bereits in den Spielen zuvor – einige gute Möglichkeiten ausgelassen.

Nachdem die Hausherren über 70 Minuten Herr im eigenen Haus waren, kam es wie so oft im Fußball: Eine Mannschaft ist überlegen, verwertet aber die Chancen nicht, während der Gegner dies nutzt und selbst trifft. So erzielte Tobias Klein in der 73. Minute das Tor des Tages für Bahlingen.

Trotz wütender Angriffe und weiterer Verstärkung der Offensive gelang unserer Mannschaft kein Treffer. Dem ganzen die Krone setzte schließlich die schwere Verletzung von Dominik Salz auf. Er musste kurz vor Ende nach einem Foulspiel ausgewechselt werden. Die Schwere der Verletzung ist bis jetzt noch nicht klar. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Gute Besserung an dieser Stelle.

Pressekonferenz und Interviews

Related Posts

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.