1. CfR verliert beim FSV 08 Bissingen

1. CfR verliert beim FSV 08 Bissingen

Spielbericht

FSV 08 Bissingen – 1. CfR  1:0 (1:0)

Zum letzten Spiel der Vorrunde trat die Mannschaft von Fatih Ceylan heute beim FSV 08 Bissingen an. Die Anfangsphase gehörte dem Club aus der Goldstadt, aber Zinram und Tardelli scheitern. Nach einer halben Stunde dann die erste Chance der Gastgeber, aber die Latte rettete zunächst. Nur kurz danach gingen die 08er in Führung. Nach einem Freistoß lenkt Pechvogel Bogdan Cristescu den Ball ins eigene Tor.

Pforzheim blieb am Drücker. Kurz vor dem Wechsel rettete der Bissinger Keeper mit Glanzparade gegen einen Schuss von Stanley Ratifo. Kurz nach der Pause scheitert Ratifo erneut. In der Folgezeit behielt der 1. CfR die Oberhand. Aber die wenigen Chancen, die herausgespielt wurden, konnten allesamt nicht genutzt werden. So blieb es bis zum Schlusspfiff von Schiedsrichter Matthias Wituschek beim glücklichen 1:0-Sieg der Gastgeber.

Einmal mehr konnte der 1. CfR trotz Überlegenheit diese nicht in Tore umsetzen. Liegt das an einer zu defensiven Spielweise, die nur darauf bedacht ist, keine Tore zu kassieren? Nein, sicherlich nicht. Woche für Woche zeigen unsere Jungs zahlreiche Angriffe aus dem Spiel heraus und durch Standards. Von einer zu defensiven Einstellung kann dabei kaum die Rede sein. Nur der Abschluss fehlt zu häufig. Die Tore werden einfach nicht gemacht.

Nun ist die Enttäuschung auf allen Seiten groß, auf und neben dem Platz. Nur 1 Sieg und 4 Remis aus den letzten 10 Partien ist viel zu wenig. Spieler, Trainer und die Verantwortlichen werden jetzt aber nicht in Panik oder Aktionismus verfallen. Alle miteinander werden zielgerichtet weiterarbeiten – miteinander und nicht gegeneinander.

Liveticker

Pressestimmen

pz_klein

Pforzheimer Zeitung 01.12.2019
CfR-Niederlage in Bissingen: Stürmer verzweifelt gesucht

Startaufstellung

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Avatar