Traditionelles Brezelwürfeln der AH-Abteilung

Traditionelles Brezelwürfeln der AH-Abteilung

Traditionelles Brezelwürfeln der AH-Abteilung

Viel gute Laune, jede Menge Lachsalven und eine ordentliche Spende für die diesjährige CfR-Spendenaktion. So kann die Bilanz des diesjährigen Brezelwürfelns der AH-Abteilung zusammengefasst werden.

20 Freunde und Mitglieder der CfR-AH-Abteilung waren der Einladung ins Wildparkstüble gefolgt – zum früheren Clubhauswirt des 1. FC Pforzheim, Josef Papazoglu. Frühere und aktuelle AH-Spieler, aber auch Vorstände, Helfer und weitere Mitglieder trafen sich zu dieser traditionellen Jahresabschlussveranstaltung. Seit weit über 60 Jahren wird dieser Brauch im Verein gepflegt – ursprünglich in der Handballabteilung des FCP. Zwei eigentlich einfache Würfel- und ein Zählspiele sorgen Jahr für Jahr bei den Beteiligten für heftige Lachsalven und beste Laune.

Mehr als drei Stunden saß die Gruppe beisammen. Wie schon im letzten Jahr war auch dieses Mal wieder Konrad Buch mit dabei. Er hatte vor einigen Jahren eine Initiative gegründet zur Unterstützung von Waisenkindern in Namibia. Und wie bereits vor einem Jahr unterstützt die CfR AH-Abteilung dieses Projekt.

Der Erlös des heutigen Brezelwürfelns wird dem CAN (Children’s Aid in Namibia) e. V. gespendet. Konrad Buch sorgt persönlich dafür, dass der komplette Betrag bei den gedachten Empfängern ankommt – ohne Verwaltungsgebühren oder sonstige Abzüge. Auch die 5-jährige Mia aus Stuttgart, die mit ihren Eltern den Wildpark besuchte und das Geschehen beobachtete, spendete einen Teil seines Taschengeldes der Aktion.

Nach der Addition sämtlicher gesammelter Striche und eine großzügigen Aufrundung durch die Anwesenden freute sich AH-Abteilungsleiter Michael Rosanowski darüber, den Betrag in Höhe von

505,00 EUR

der Spendenkasse zukommen lassen zu können. Bis zum Rudolf-Reinacher-Gedächtnisturnier am 26. Januar 2018 wird diese Spendenaktion noch laufen. Wir hoffen, bis dahin die Summe des letzten Jahres (3.000 EUR) noch übertreffen zu können. Wer spenden will, bekommt alle notwendigen Hinweise hier auf der Homepage.

Related Posts

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.