U17 Hallenkreismeisterschaft: Ohne Gegentor durch Runde 1

U17 Hallenkreismeisterschaft: Ohne Gegentor durch Runde 1

Die B-Junioren des 1. CfR Pforzheim zeigten vor Weihnachten eine Top Leistung in Runde 1 um die Hallenkreismeisterschaften. Ohne Gegentor und mit der Maximalausbeute von 12 Punkten spielte sich das Team an die Tabellenspitze.

Im ersten Gruppenspiel gegen die JSG Enztal konnten sich die Pforzheimer warmspielen und mit einem 2:0-Sieg vom Platz gehen. In der zweiten Partie gegen die JSG Biet/Huchenfeld wurde es schon etwas schwerer für die U17. Bei der JSG traf man auf ehemalige CfR-Spieler, die technisch einiges entgegenzubringen hatten. Der nächste 2:0-Sieg konnte aber sicher mit genommen werden. Mit der JSG Ispringen/Ersingen hatten die Pforzheimer keine Probleme und gewannen mit 8:0.

Das letzte Spiel des Tages ging gegen den SV Königsbach, der bis dahin ebenfalls alles gewinnen konnte. Aber das Team um Franziskus Seibert war zu diesem Zeitpunkt im absoluter Zockerlaune und spielte die Königsbacher schwindelig. Sie mussten sich mit 0:6 geschlagen geben.

Fazit:
Die Mannschaft hat hat eine Top-Vorrunde hingelegt und kommt somit in die nächste Runde auf Tabellenplatz 1 und 18:0 Toren.

Die U17 wünscht allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr und dankt  herzlichen allen Unterstützern und Sponsoren.

Es spielten:
Erjon Sejdiu, Anikan Handrick, Valantis Terzidis (1 Tor), Seit Cela (4), Metinas Abromavicius (2), Lennart Zerweckh (3), Enes Koc (3), Patrik Conzales , Jogaila Kilna, Leon Kupferer (3), Giuliano Lotti (1), Nikita Baryshnikov

 

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Avatar