U19 mit 2. Platz beim A-Jugend Turnier des VfL Nagold

U19 mit 2. Platz beim A-Jugend Turnier des VfL Nagold

In einem vom VfL Nagold wunderbar organisierten Turnier ging es für die Pforzheimer Jungs in der Gruppenphase gut los. Gleich im ersten Spiel konnte der württembergische Verbandsligist TuS Ergenzingen mit 3:2 bezwungen werden.

Weiter ging es gegen den VfL Sindelfingen, welcher mit 4:3 die Oberhand behalten konnte. Gegen den SV Zimmern gingen die Pforzheimer dann mit 2:1 als Sieger vom Feld. Auch die TSG Young Boys Reutlingen konnte mit 2:1 geschlagen werden. Im letzten Spiel gewann der VfL Nagold 2 verdient mit 4:2 gegen die CfR Junioren.

Somit qualifizierten sich die von Jan Mayer trainierten Pforzheimer mit 9 Punkten und einer durchwachsenen Gruppenphase nur als Gruppen 4. für das Viertelfinale in dem es gegen den Tabellenersten der Gruppe A ging, den VfL Pfullingen. Doch in diesem Spiel spielten die CfRler einen tollen Hallenfußball und gewannen hochverdient mit 5:2.

Im Halbfinale gelang die Revanche gegen Sindelfingen und man zog durch ein ungefährdeten 3:0 Sieg ins Finale ein.

Im Finale schwanden die Kräfte und der VfL Nagold 1 gewann verdient über den Pforzheimer Nachwuchs mit 4:0.

Für den 1. CfR waren im Einsatz:
Kuschewitz, Aksu (2 Tore), Karduz (3), Paraschos (4), Yurttas (5), Hamudi (2), Azemi (4)

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Avatar