Der 1. CfR gewinnt gegen die Stuttgarter Kickers

Der 1. CfR gewinnt gegen die Stuttgarter Kickers

1. CfR Pforzheim – SV Stuttgarter Kickers 1:0 (1:0)

Kein Spiel für schwache Nerven sahen die 920 Zuschauer bei hochsommerlichen Temperaturen. Von Anfang an spielten die Stuttgarter Gäste stark und verfügten über deutlich mehr Spielanteile als die Pforzheimer. So richtig Gefahr vor das Tor von Manuel Salz konnten sie dennoch kaum bringen – zumindest in der Anfangsphase.

Nach einem Zweikampf zwischen Lukas Kling und Julian Grupp entscheidet Schiedsrichter Eisele auf Strafstoß. Zinram verwandelt souverän zum 1:0, eine zu diesem Zeitpunkt durchaus überraschende Führung.

Im zweiten Durchgang berannten die Gäste das Tor von Manuel Salz. Aber die CfR-Abwehr zeigte einen sensationellen Einsatz und verteidigte mit Mann und Maus, ohne jedoch hin und wieder blitzschnell umzuschalten und gefährlich zu kontern.

So brachten die Jungs von Fatih Ceylan die knappe Führung über die Zeit und gingen als Sieger vom Platz. Sicherlich ein glücklicher Sieg aus Pforzheimer Sicht, aber insbesondere nach zwei Spielen, die durch Pech nicht gewonnen werden konnten, so etwas wie ausgleichende Gerechtigkeit.

Auto & Service Pforzheim und die Pforzheimer Zeitung präsentieren die Videozusammenfassung des Spiels.

pz_klein

Pforzheimer Zeitung 01.09.2019

Erfolgreiche Minimalisten:  CfR Pforzheim macht Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers perfekt

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Avatar