Stuttgarter Kickers: Spielverlegung

Stuttgarter Kickers: Spielverlegung

Das für Freitag, 29.03. angesetzte Spiel der Oberliga Baden-Württemberg unserer Ersten Mannschaft gegen die Stuttgarter Kickers wurde in dieser Woche vom Verband zeitlich nach vorne verlegt. Statt ursprünglich 19:00 Uhr erfolgt der Anpfiff nun bereits um 17:00 Uhr. Dies stößt auf vielen Seiten auf Unverständnis und Ärger. Warum?

Als im Sommer 2018 die Spieleinteilung gemacht wurde, konnte man seitens der CfR-Führung noch davon ausgehen, dass die Rückrunde bereits im Brötzinger Tal gespielt werden kann. Dort existiert eine leistungsfähige Flutlichtanlage, die die Oberliga-, ja sogar Regionalliga-Anforderungen erfüllt. Beim Schlagerspiel gegen die Stuttgarter Kickers wollte man durch die Verlegung auf Freitagabend eine besondere Atmosphäre schaffen. Aufgrund der Verzögerungen beim Umbau kann der Verein leider erst im Sommer dieses Jahres umziehen. Bis dahin werden alle Heimspiele der ersten Mannschaft im Holzhofstadion ausgetragen.

Die Flutlichtanlage im Holzhof jedoch genügt den Anforderungen der Oberliga leider nicht. Da Ende März in Pforzheim bereits um 18:49 Uhr die Sonne untergeht, ist nicht gewährleistet, dass bei Spielbeginn um 19:00 Uhr die Helligkeit im Stadion bis zum Spielende ausreicht. Selbst ein Anpfiff um 18:00 Uhr wäre unsicher. Deshalb hat der Verband 17:00 Uhr als neue Anstoßzeit festgelegt.

Über diese frühe Uhrzeit sind die Fans unserer Gäste aus Stuttgart sehr unglücklich. Ein bereits gebuchter Fanbus musste abgesagt werden, weil die Abfahrtszeit des Busses zu früh für die meisten käme. Schließlich ist für die meisten der Freitag ein ganz normaler Arbeitstag. Dafür haben wir Verständnis. Aber auch für den 1. CfR  ist 17:00 Uhr eine kritische Zeit. Denn dies bedeutet, dass die vielen ehrenamtlichen (und berufstätigen) Helfer bereits spätestens um 13 oder 14 Uhr zur Vorbereitung im Stadion sein müssten. Und weniger Zuschauer bedeuten eben auch weniger Einnahmen für den Verein.

Aus diesem Grund hat die Vereinsführung des 1. CfR dem Verband und den Gästen eine Verlegung auf Samstag vorgeschlagen. Die Uhrzeit hätten die Kickers frei wählen können. Für den 1. CfR wäre dies sogar ein Nachteil gewesen, denn mit Saito und Jourdan wären an diesem Tag gleich zwei Stammspieler verhindert. Leider ging man nicht auf diesen Vorschlag ein.

Deshalb muss die Partie nun am Freitag, 29.03.2019 um 17:00 Uhr stattfinden.

No Comments

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.